Kinder-Villa-Berg

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Kinder-Villa-Berg Aktivitäten

Was hier passiert

Unsere Kinder-Villa-Berg ist mehr als eine Kindertagesstätte. Unsere Kinder-Villa-Berg ist ein Ort für Kinder - ein ziemlich lebendiger dazu.Bällebad

Vom frühen Morgen bis um 19 Uhr abends tummeln sich Kinder auf dem Gelände. Da wird gespielt, gelacht, gewerkelt, gerannt, da können sich Kinder unter Anleitung eines motivierten Teams entwickeln.

Doch freies Spiel ist nicht alles. Es gibt in jedem Jahr Projekte und Ausflüge für jede Altersgruppe. Die Kleinen treffen sich regelmässig im Mini-Club. Für die Größeren im letzten Kindergartenjahr findet stockwerksübergreifen der Maxi-Club statt, der den Übergang in Schule und Hort vorbereiten und erleichtern soll.

Daneben entstehen immer wieder Projekte auf Zeit. So lernten unsere Stadtkinder im Waldprojekt intensiver Flora und Fauna kennen. Und wenn's dabei ein bisschen matschig wird, ist es auch nicht schlimm.

Gerne werden dabei auch die Ressourcen von Fachleuten genutzt z.B. Theaterpädagogen, Kunsthandwerkern, Tanzpädagogen...

Auch der Elternbeirat organisiert Projekte, bei denen die Eltern beteiligt sind. So zum Beispiel beim Projekt Zaungäste das in allen Etagen mit vielen engagierten Eltern, Erzieherinnen und Kinder stattfand.

Auf Anregung des Elternbeirats bietet die städtische Musikschule direkt in der Kindervilla musikalische Früherziehung an. Derzeit gibt es 4 Kurse für 3-5 jährige Kinder. Da immer wieder Projekte entstehen - zum Teil auch auf Wunsch der Kinder - wird jede Auflistung unvollständig bleiben müssen. Und das ist auch gut so - denn wir Eltern wollen genau wie Kinder und Erzieherinnen, dass die Villa lebt...

 

Kinderkunstwerk